DIANA mit Menthol

14.11.2017

DIANA mit Menthol

Schicksalhafte Begegnung: Wie der Zufall zwei österreichische Traditionsmarken zusammengeführt hat.
Diana Langes, Präsidentin des Fußballvereins WSG Wattens und Familienmitglied der Familie Swarovski in der fünften Generation, trifft auf DIANA mit Menthol. Es ist nicht nur die Tradition, die diese beiden Marken verbindet, sondern das, wofür sie stehen: Stärke, Qualität, Naturverbundenheit und die Verlässlichkeit seit über 120 Jahren. Geplant sind gemeinsame Auftritte in verschiedenen Medien sowie natürlich im Rahmen sportlicher Ereignisse.

Diana Langes wurde auf DIANA mit Menthol aufmerksam als Sie eines Tages in der Umkleidekabine Ihrer Mannschaft eine Flasche Franzbranntwein stehen sah. Die Gemeinsamkeiten liegen auf der Hand: Nicht nur der Name, sondern auch die Farben der Marke auf der unverkennbaren Glasflasche im Retrodesign sind die gleichen wie die der WSG Swarovski Wattens.

Zudem ist Diana Langes eine Persönlichkeit, die man als „sportlich, erfrischend und belebend“ bezeichnen kann. „Genauso wie das Gefühl von DIANA mit Menthol auf der Haut“, so David Burghart, Marketing- und Verkaufsleiter der altbewährten Marke.

Zwei Marken – eine Tradition!
Nahezu zeitgleich erblickten beide österreichischen Traditionsmarken das Licht der Welt. 1895 gründete die Familie Swarovski ihr Unternehmen mit ihren Partnern in Wattens, zwei Jahre später 1897 entstand die Originalrezeptur des bewährten Franzbranntweins DIANA mit Menthol, deren Rezeptur sich bis heute nicht verändert hat. 2013 hat das Familienunternehmen Unipack GmbH mit Sitz in Wiener Neustadt die Marke wieder zurück nach Österreich geholt, wo Sie traditionellerweise auch hingehört. Im gleichen Jahr übernahm Diana Langes das Präsidentenamt des WSG Wattens von ihrem Vater, Gernot Langes-Swarovski, der als einer der größten Sportförderer des Landes Tirol gilt, so dass man heute nicht nur Glamour mit dem Namen Swarovski verbindet, sondern auch die heimische Fussballwelt mit Spannung nach Wattens blickt. Mit Liebe und Leidenschaft für diesen Sport sowie mit grenzlosem Enthusiasmus führte Diana Langes die Mannschaft ganz nach vorne und so spielt mit ihrer WSG heute in der Sky Go Erste Liga.

David Burghart, Marketing- und Verkaufsleiter von DIANA mit Menthol beim Besuch im Gernot Langes Stadion in Wattens gemeinsam mit Diana Langes. Foto: Reinhard Rovara 
David Burghart, Marketing- und Verkaufsleiter von DIANA mit Menthol beim Besuch im Gernot Langes Stadion in Wattens gemeinsam mit Diana Langes. Foto: Reinhard Rovara

Im Sport vereint
DIANA mit Menthol ist auf mehr als 100 Laufevents österreichweit vertreten und die „Diana Wadl-Massage“ erfreut sich höchster Beliebtheit sowohl bei Profi- als auch Hobbysportlern jeder Sportart. Auf der anderen Seite ist Diana Langes nicht nur im Fußball aktiv, sondern setzt sich für Sportförderung ein und betreibt auch privat sehr viel Sport.

Tradition hin, Geschichte her: Beide Marken werden heute von einer jungen, dynamischen Führungsriege repräsentiert. Beide kann man durchaus als Visionäre in einem an sich konservativen Metier bezeichnen – und doch auf ihre Weise auch als Hüter der Tradition. Diana Langes ist durch und durch in ihren Sport und ihren Verein verliebt, eine „gestandene Tirolerin“, naturverbunden und absoluter Familienmensch, während sie auf der anderen Seite stets in sozialen Medien präsent ist und ein internationales Netzwerk zu berühmten Sportfunktionären pflegt – von ihren leidenschaftlichen Auftritten im Stadion ganz zu Schweigen. „Diana mit Menthol – das tut wohl! Wer kennt den Slogen nicht? Ein Klassiker der Kindheitserinnerungen in mir weckt und hält was er verspricht“, so die Vereinspräsidentin. Die Basis für eine gemeinsame Zusammenarbeit ist demnach nicht nur der gemeinsame Name, sondern auch die Leidenschaft etwas „Altes“ und „Neues“ miteinander zu verbinden. Dem Ideenreichtum sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Website DIANA mit Mehtol
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen